Livestream: Reportage „Syrien, ein Land ohne Krieg“

Am 31. Januar diesen Jahres hat der Foto- und Videojournalist, Autor und Vortragsreferent, Lutz Jäkel , in der Waldshuter Stadthalle eine Live-Reportage mit dem Titel „Syrien, ein Land ohne Krieg“ gemacht.

Diese Reportage ist nicht zuletzt durch die wunderbaren Fotos vor dem Krieg und die überaus lebendige Erzählweise von Lutz Jäkel zu einem wahren Erlebnis geworden. Lutz Jäkel hat selbst einige Zeit in Syrien gelebt, das Land viele Male bereist und spricht selbst arabisch, was seinen Bericht authentisch macht.

Allein in Waldshut kamen fast 500 Leute zu diesem Vortrag, der noch an einigen anderen Orten stattfand oder noch hätte stattfinden sollen.

Durch die aktuelle Situation ist dies leider derzeit nicht möglich, weshalb es am Sonntag, dem 24.Mai 2020 diese Reportage in einem Livestream (20 Uhr bis 22 Uhr)  geben wird, der über folgenden Link völlig kostenlos erreicht werden kann: https://dringeblieben.de/videos/grenzgang-live-stream-syrien-erinnerungen-an-ein-land-ohne-k

Auch der digitale Ausflug auf die Homepage von Lutz Jäkel lohnt sich: https://lutz-jaekel.com/